Browsed by
Monat: September 2007

Ein Platz zum Spielen und Toben – VfL Zeilsheim bietet ab November wieder Kleinkinderturnen an

Ein Platz zum Spielen und Toben – VfL Zeilsheim bietet ab November wieder Kleinkinderturnen an

Laufen, springen, klettern, (weich) fallen, wieder aufstehen und weiter machen: Viel zu oft kommt das viel zu kurz im Leben unserer Kinder. Einen Ersatz für das heute nicht mehr ohne weiteres mögliche freie Spielen auf der Straße bietet das Kleinkinderturnen beim VfL Zeilsheim. Es wird nach längerer Pause ab dem 5. November wieder angeboten. Leiterin Rosemarie Gellert legt viel Wert auf ein fröhliches, gesundes und an den Bedürfnissen der Kinder ausgerichtetes Bewegungsangebot. Sie sollen ungehindert ausprobieren können, experimentieren, ruhig auch mal Fehler machen und sich so richtig austoben, verausgaben können. Obwohl Geräte eingesetzt werden, ist das Kinderturnen beim VfL nicht aufs Geräteturnen ausgerichtet, sondern versteht sich sportartübergreifend. Es ist zudem ein Angebot für alle, die sich bislang nicht auf eine Richtung festlegen wollten, und erst recht für solche Kinder, die sich zu wenig bewegen. „Es wird niemand ausgegrenzt“, sagt Rosemarie Gellert: Bei ihr ist Platz für die kleinen Dicken, für die Ungelenken und Schwachen. Durch die Kombination verschiedenster Übungen mit Singen, Tanzen und Spielen sorgt sie zudem dafür, dass der Spaß nicht zu kurz kommt. Ziel ist, neben den positiven Auswirkungen auf die körperliche Gesundheit, die Förderung wichtiger Fähigkeiten wie Selbständigkeit und Gemeinschaftssinn. Damit das funktioniert, werden die Eltern nicht in die Übungsstunde einbezogen. Das Kleinkinderturnen ist für Kinder zwischen vier und sieben Jahren gedacht und findet ab dem 5. November jeweils montags von 15.30 bis 17 Uhr in der Stadthalle Zeilsheim (großer Saal) statt. Information und Anmeldung bei Rosemarie Gellert, Telefon (069) 36 67 51, Handy: 0174 15 05 114